Harndiagnostik

Mittels der Beschaffenheit des Urins kann ganz einfach auf den Gesundheitszustand und auf mögliche Erkrankungen des Patienten geschlossen werden. Die Urinfunktionsdiagnostik, auch traditionelle Harndiagnostik genannt, ist heutzutage eine eigenständige, in sich geschlossene Lehre. Sie ermöglicht einen groben Überblick über die funktionelle Leistungsfähigkeit unserer Organsysteme wie z.B. Herz-Kreislauf-System, Niere, Galle oder auch den Zustand der Darmschleimhaut.

Zur Harndiagnostik verwendet man in der Regel den frischen Morgenurin des Patienten. Dieser weist die höchste Konzentration auf und ist somit am Besten für die Untersuchung geeignet. Neben einer Beurteilung von Farbe sowie sichtbaren Inhaltsstoffen des Harns erfolgt auch die Ermittlung des ph-Werts und des spezifischen Gewichts des Urins.

Möchten Sie einen Termin oder eine Beratung? Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie direkt online einen Termin.

Telefon: 0871 / 2013  |  E-Mail: [email protected]

Wir freuen uns auf Sie!